Technische Daten

Hani Yaka ist eine Segelyacht der französischen Werft Gibert Marine, die mittlerweile von Dufourt übernommen wurde. Mit diesem und anderen Schiffstypen der Baureihe GibSea von Gibert Marine sind wegen ihrer Robustheit etliche Weltumsegelungen und Langfahrten durchgeführt worden.

Hier einige Kerndaten:

Typ: Segelyacht, Slup mit 1/1 Takelung und 2 Salingpaaren

Bauwerft: Gibert Marine

Bautyp: GibSea 312

Segel: Durchgelattetes Großsegel mit 3-Reihen Bindereff, Roll-Genua, Sturmfock am 2. wegnehmbaren Vorstag (Kutter), optional Blister

Außenmaße: LüA: ca. 9,50m, BüA: ca. 3,40m, Tiefgang: ca. 1,50m, Masthöhe über WL: ca. 12,70m

Kabinen: Vor- und Achterschiffkabine mit je 2 Kojen, Salon mit L-Pantry und Navitisch, Naßzelle

Kabinenmaße: Max. Stehhöhen im Salon ca. 190 cm, in Vor- und Achterschiffkabiene sowie in der Naßzelle ca. 175 cm. Max. Kojenlänge im Vorschiff ca. 190 cm und im Achterschiff ca. 210 cm.

Motor: Yanmar 3GM, 27 PS, Wellenanlage

Zur Vercharterung bei PC-Ostsee gehts direkt hier weiter.