Rückschau: Saison 2018

Sommer, Sonne und meist auch guter Wind! Das war wirklich eine Saison, wie Seglerinnen und Segler sie sich wünschen.

In der neuen Saison 2018 hatten wir die Yacht noch einmal technisch aufgerüstet und so manche Ausrüstungsgegenstände erneuert: etliche Schoten und Fallen wurden ausgetauscht, eine neue Sprayhood wurde installiert, eine neue Heckdusche machte das Badevergnügen am Ankerplatz noch angenehmer und das alte Röhrenradar wurde durch einen AIS-Transponder ersetzt.

Leider hatten wir auch einige Schäden am Schiff, die uns leider zwingen, in der nächsten Saison 2019 die Mindestanforderungen hinsichtlich der Scheinerfordernisse zu ändern. Das bedeutet, dass zukünftig folgende Scheine, bzw. Befähigungsnachweise erforderlich sind:

Sportküstenschifferschein (SKS) oder höher

alternativ:

Sportbootführerschein See UND der (alte) BR-Schein oder höher

sowie:

Short Range Certificate (SRC) oder höher

alternativ:

UKW-Betriebszeugnis oder höher

Wir denken, dies ist im Interesse aller und gibt allen Beteiligten – Skipperin und Skipper sowie der Eignerin und der Versicherung – mehr Sicherheit vor, während und nach dem Törn.

Mitte Oktober ging es dann ins Winterlager. Bei Sonnenschein und Segelwind…. Immerhin wird jetzt in der Winterpause die neue Saison 2019 geplant und die Vorfreude hat Zeit sich zu entwickeln….. und bald ist es soweit, die neue Saison 2019 kann kommen!

Eurer Team

HANI YAKA